Beste VPN Anbieter Österreich

Der beste VPN Anbieter: Wenn Sie VPN Tools suchen, kann das schwierig werden. Es gibt so viele VPN Dienste auf dem Markt und Sie haben die Qual der Wahl. Deshalb habe ich alle für Sie getestet. Sie finden die beste Anbieter hier in diesem Artikel. Ich erkläre Ihnen auch, worauf es bei der Wahl eines passenden VPN ankommt. vpn anbieter österreich

Bester VPN für Österreich

Das beste VPN Österreich

Sie suchen ein sehr gutes Virtual Private Network? Das ist gar nicht so einfach. Denn es gibt so viele auf dem Markt, dass man sich selbst kaum alleine zurecht finden kann. Zum einen ist es schwierig herauszufinden, welches die besten Funktionen hat. Manche Provider eignen sich perfekt, um Filme zu streamen. Andere nicht. Manche haben eine hohe Sicherheit. Andere Dienste sind alles andere als sicher, weil sie Ihre Daten verkaufen. Manche sind schnell - das ist essenziell, wenn um komfortabel zu surfen, zu gamen und zu streamen. Andere sind weniger schnell und beeinträchtigen sogar die Systemgeschwindigkeit.

Ich kann verstehen, wenn Sie das frustriert oder Sie gar verzweifelt sind, weil Sie nicht wissen, welches Provider Sie nehmen sollen. Aber: Nicht verzagen. Denn ich helfe Ihnen. 

Ich habe alle VPN Dienste getestet. Daher müssen Sie nicht selbst versuchen, sich im Dschungel der ganzen Hersteller zurecht zu finden. Denn Sie können mir glauben: Das dauert Monate. Ich habe es Ihnen abgenommen. Sämtliche Dienste habe ich ganz genau unter die Lupe genommen. Wenn Sie die besten VPN Dienste suchen, müssen Sie nur hier weiterlesen. Sie erfahren alles, worauf es bei der Wahl eines VPNs ankommt. Zudem finden Sie hier eine Liste aller top VPN Anbieter. Den top 5 VPN Anbietern ist eines gemeinsam: Sie sind schnell, entsperren Geoblockaden - etwa für Amazon Prime Video oder Netflix - und sie gewährleisten Ihre Sicherheit. Ihre Daten werden nach einem hohen Standard, zum Teil sogar Militärniveau, verschlüsselt. So können keine Hacker oder Cyberkriminellen Ihre Daten klauen. Und Sie können damit sogar Zensuren aufheben. Das ist wichtig, wenn Sie in Länder wie China reisen. Dort sind nicht nur jede Menge Webseiten zensiert und daher nicht aufrufbar. Sondern auch die meisten gängigen Social Media Netze. Angefangen bei YouTube über Twitter bis zu Facebook. Mehr zum Thema VPN Anbieter im Vergleich weiter unten.

ExpressVPN kostenlos ausprobieren
Der beste VPN Anbieter Österreich: Eines meiner Lieblings-VPNs ist ExpressVPN. Besonders gut daran ist, dass Sie ExpressVPN mit der Geld zurück Garantie kostenlos testen können.
Abonnieren Sie ExpressVPN.
Probieren Sie es einen Monat lang gratis aus.
Wenn Sie nicht zufrieden sind, geben Sie es zurück.
Sie erhalten Ihr Geld zurückerstattet.
Das ist super praktisch. Dann müssen Sie sich nicht sofort für ein VPN festlegen.
ExpressVPN kostenlos ausprobieren
ExpressVPN ist das beste Tool hier auf dem Markt. Es ist super schnell und ermöglicht riesigen Streaming Spaß. Eine hohe Sicherheit mit einer top Datenverschlüsselung ist ebenfalls gewährleistet. Und Sie können es sogar für Gaming und Torrents bzw. P2P nutzen. Die 30 tägige Geld zurück Garantie ermöglicht es Ihnen, den VPN Anbieter ExpressVPN kostenlos zu testen. Es ist eines meiner Lieblings-VPNs.
30 Tages GeLd zurück Garantie
Besonders gut an diesem VPN Anbieter ist, dass Sie ExpressVPN mit der 30 Tage Geld zurück Garantie kostenlos testen können. Das haben nicht alle VPN Dienste. Sie müssen daher genau schauen, für welche VPN Software Sie sich entscheiden. Die 30 Tage Geld zurück Garantie bei ExpressVPN zu nutzen, geht ganz leicht.
Abonnieren Sie die VPN Software ExpressVPN.
Probieren Sie die VPN Software einen Monat lang gratis aus.
Wenn Sie nicht zufrieden sind, geben Sie die VPN Software einfach zurück.
Sie erhalten Ihr Geld zurückerstattet. Das geht mit der 30 Tage Geld zurück Garantie.
Das ist super praktisch. Dann müssen Sie sich nicht sofort für einen VPN Dienst festlegen. Sondern Sie testen den VPN Anbieter zuerst mit der 30 Tage Geld zurück Garantie.

VPN in Kürze

Keine Zeit, den kompletten Beitrag zu lesen? Das macht nichts. Dafür habe ich Ihnen hier alles, was wichtig ist, auf einen Blick zusammengefasst.

Weiter unten kommt mein ausführlicher Anbieter Vergleich. Hier finden Sie sämtliche VPN Anbieter im Überblick mit einem Hinweis jeweils zu den ausführlichen Tests und jeder Menge Details zum Anbieter Vergleich. Wichtig, um einen sehr guten Anbieter zu identifizieren, sind in erster Linie folgende Punkte.

  • Achten Sie darauf, dass der Anbieter eine hohe Sicherheit bietet. Am besten werden die Daten mit der AES 256-bit Verschlüsselung verschlüsselt. So gelangen keine Fremden an Ihre Daten.
  • Eine hohe Geschwindigkeit ist ebenso essenziell. Egal, mit welchem Gerät Sie das VPN nutzen (Android iOS Windows macOS). Nur dann haben Sie Spaß beim Streaming und Gaming.
  • Die IP muss versteckt werden, damit Sie immer unerkannt surfen können. Sie gehen dann mit der IP vom VPN Anbieter online. So sieht niemand, wo Sie sind und wer Sie sind. Und: Sie simulieren Ihren Standort, um Geoblockaden zu lösen.
  • Ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis ist auch sehr wichtig. Sie werden auch weiter unten sehen - gratis Anbieter sind nichts. Vielmehr können diese Anbieter sogar gefährlich werden. Sehen Sie selbst weiter unten mehr bei meinem Anbieter Vergleich.
  • Darüber hinaus sind ein sehr guter Support einschließlich Live Chat, eine stabile Verbindung, eine einfache Nutzung und umfassende Sicherheitsfunktionen wichtig.

Die ausführlichen Testkriterien, die ich für meinen VPN Anbieter Vergleich genutzt habe, finden Sie im Folgenden.

ExpressVPN kostenlos ausprobieren
Der beste VPN Anbieter Österreich: Eines meiner Lieblings-VPNs ist ExpressVPN. Besonders gut daran ist, dass Sie ExpressVPN mit der Geld zurück Garantie kostenlos testen können.
Abonnieren Sie ExpressVPN.
Probieren Sie es einen Monat lang gratis aus.
Wenn Sie nicht zufrieden sind, geben Sie es zurück.
Sie erhalten Ihr Geld zurückerstattet.
Das ist super praktisch. Dann müssen Sie sich nicht sofort für ein VPN festlegen.
VPN Anbieter Vergleich

Wie bereits erwähnt, habe ich alle VPN Dienste getestet. Technik sowie Sicherheit im Internet sind meine große Leidenschaft. Dafür braucht es eine sehr gute VPN Software. Deshalb habe ich auch die virtuellen privaten Netzwerke selbst ausprobiert. Sie haben den Vorteil, dass Sie das nicht auch noch tun müssen.
Verlassen Sie sich auf meine Erfahrungen und meinen VPN Test. Sie können auf Basis meiner Tests sämtlicher VPN Software ganz leicht entscheiden, welcher VPN Dienst für Sie geeignet ist. Wie weiter oben kurz erwähnt, kommt es auf folgende Kriterien an, wenn Sie ein sehr gutes VPN suchen.

Sicherheit

Hohe Sicherheit und der Schutz der Privatsphäre sind sehr wichtig. Das zählt auch zu den Haupt Kriterien für ein sehr gutes Virtual Private Network. Es ist essenziell, dass eine hohe Verschlüsselung vorliegt. Zum Beispiel die AES 256-bit Verschlüsselung nach Militärstandard. Darüber hinaus gibt es noch weitere Sicherheitsfunktionen, auf die ich später noch näher eingehen werde. Dazu zählt Kill Switch. Das ist ein Not-Aus, falls die Verbindung einmal abbrechen sollte. Daten werden damit erst wieder übertragen, wenn die Connection zurück ist. Eine andere Sicherheitsfunktion ist DNS Leak Protection. Auch dazu erfahren Sie später mehr. Dieses Feature schützt Sie vor DNS und IP Leaks. So bleiben Sie immer versteckt.

Anonymität

Auch das ist ein sehr wichtiger Punkt. Ihre Identität und Ihr Standort sollten zu jeder Zeit versteckt sein. Niemand sollte sehen können, wo Sie sich gerade aufhalten und wer Sie genau sind. Das hilft nicht nur für Torrents, sondern auch, um geographische Sperren aufzuheben. Zudem können Sie Webseiten aufrufen, ohne das jemand sieht, was Sie im Netz genau machen.

Stabile Verbindung

Ebenso sollten Sie auf eine stabile Connection achten. Das war mir auch sehr wichtig, als ich mir die Provider alle angesehen habe. Denn nichts ist ärgerlicher, als ein Stream bricht einfach so ab. Vorzugsweise an der spannendsten Stelle in einem Film. Oder kurz vor dem Elfmeterschießen im Fußball.

Schnelligkeit

Eine hohe Geschwindigkeit ist ein Muss für Streaming. Auch, wenn Sie Webseiten öffnen oder Programme nutzen. Es sollte sich alles schnell aufbauen, sodass Sie bequem surfen und Anwendungen nutzen können. Wichtig ist auch, dass das Virtual Private Network die System Geschwindigkeit nicht negativ beeinflusst. Das kann zum Beispiel bei der Datenverschlüsselung passieren. Daher ist es sehr wichtig, dass der Anbieter, den Sie wählen, eine hohe Geschwindigkeit bereitstellt. Darüber hinaus hilft ein guter Provider, um Sie vor dem Internet Service Provider zu schützen. Denn es kann passieren, dass dieser Ihre Bandbreite drosselt, wenn er merkt, dass Sie viel streamen. Das ist unangenehm. Denn dann können Sie nicht mehr in hoher Qualität Filme sehen. Schützen Sie sich davor. Denn das Virtual Private Network trägt dazu bei, dass der ISP Ihnen nicht über die Schulter schauen kann.

Aufheben geographischer Blockaden

Sicherlich ist dies einer der Hauptpunkte, warum Sie sich ein Virtual Private Network zulegen möchten. Je nachdem, in welchem Land Sie sich befinden, können Sie nicht immer jeden Sender sehen. Dazu komme ich später noch ausführlich. Aber grundsätzlich ist es so, dass nicht in jedem Land dieselben Senderechte vorliegen. Daher kann es passieren, dass in einem bestimmten Land ein Sender nicht verfügbar ist. Sie erhalten die Fehlermeldung "Dieser Inhalt ist in Ihrem Land nicht verfügbar". Um das zu vermeiden, nutzen Sie einfach eines meiner Tools hier aus meinem Test. Damit können Sie die Geoblockaden umgehen und alle Sender von überall empfangen. Egal, wo Sie sind.

Umgehen lästiger Zensuren, etwa in China

Sie reisen häufig in der Welt herum? Auch in Asien und sogar China? Dann können Sie ein Lied davon singen. Viele Webseiten sind in China zensiert. Dasselbe gilt für Social Media Plattformen. Sie können diese nicht aufrufen. Das ist lästig, denn so können Sie nicht mal Ihr Facebook oder Twitter Profil ordentlich pflegen. Denn Sie haben gar keinen Zugriff darauf. Ein Virtual Private Network schafft Abhilfe. Damit können Sie nämlich nicht nur die Geosperren umschiffen, sondern auch die Zensuren. Einfach connecten und schon können Sie alle Webseiten und Social Media Netze aufrufen. Zum Beispiel YouTube, Twitter, Facebook und viele mehr.

Viele weltweite server

Der Dienst sollte viele Server haben. Besonders wer streamen will, benötigt eine große Auswahl an Servern in sehr vielen verschiedenen Ländern. So können Sie maximal viele geographische Blockaden lösen. Aus allen möglichen Regionen. 

Wer sich im Ausland aufhält, kann darüber hinaus Inhalte aus Österreich sehen. Filme, Serien, Dokus oder was immer Ihr Herz begehrt. Sehr gute Provider bieten sogar über 2.000 Server zur Auswahl. Diese stehen zum Teil in mehr als 90 verschiedenen Ländern. Das ist super für Filme oder Serien. Zum Beispiel Filme, Blockbuster oder Serien von Amazon Prime Video, Netflix, HBO, Hulu , Disney Plus oder anderen Plattformen. Darüber hinaus geht das natürlich auch für Sport. Sie können spannende Sport Ereignisse streamen. Egal, ob Fußball, Formel 1, Radrennen, Kampfsport oder andere Highlights.

Definition VPN Dienst

Bevor es zu den VPN Anbieter Österreich Details geht, möchte ich noch kurz erklären, was ein VPN Dienst überhaupt ist und was man unter einer VPN Software versteht.
Was ist ein VPN Dienst?
Was macht das VPN mit Ihrer IP?

Ein VPN Dienst ist eine verschlüsselte Verbindung. Ihre Daten werden sicher über ein VPN Tunnel übertragen. Nur der berechtigte Empfänger erhält Zugriff darauf.

Zudem versteckt der VPN Dienst Ihre IP Adresse. Niemand kann dank VPN Software Ihren Standort oder Ihre Identität rausfinden. Sie können absolut anonym im Netz surfen. Sie gehen nämlich mit der IP des VPN Servers online. Nicht mit Ihrer eigenen österreichischen IP Adresse. Bei guten VPNs steht Ihnen eine Reihe an VPN Servern zur Verfügung. Mein VPN Test hat ergeben, dass es zum Teil 2.000 VPN Server und mehr sind. Mehr dazu finden Sie gleich in meinem VPN Test - mit vielen Details rund um VPN Anbieter. Davon gibt es viele, unter anderem ExpressVPN, NordVPN, Private Internet Access und viele mehr.

VPN Funktionen im Vergleich

Die besten VPN Dienste haben viele verschiedene, praktische Funktionen. Auf einen Teil möchte ich hier kurz eingehen. Diese Funktionen waren mir bei meinem VPN Anbieter Test besonders wichtig. Nicht nur bei Private Internet Access und ExpressVPN, sondern bei allen anderen auch. Grundsätzlich ist es notwendig, beim VPN Anbieter Vergleich im Blick zu haben, welches VPN die meisten Funktionen zum besten Preis bietet. Das ist ein Punkt, der mir für meine Bewertungen sehr wichtig war. Sie können sich darauf verlassen, dass die top VPN Anbieter diejenigen sind, die umfassende Features einschließlich bester Datenverschlüsselung zu einem attraktiven Preis bieten. Denn das macht den Anbieter Vergleich in erster Linie aus.

Kill Switch

Die top 5 VPN Dienste und auch noch weitere VPN Anbieter haben die Kill Switch Funktion. Diese unterbricht die Datenübertragung, falls einmal das VPN down sollte. Die Daten werden erst dann weiterübertragen, wenn das VPN wieder steht. Das ist wichtig, damit nicht Ihre Identität nach außen gerät. Wenn Sie streamen möchten, zum Beispiel Netflix oder Amazon Prime Video, ist das wichtig. Aber zum Beispiel auch für Torrents. Die besten VPN Anbieter haben alle Kill Switch.

Split Tunneling

Damit können Sie bestimmte Anwendungen über das VPN laufen lassen, während andere regulär im Hintergrund aktiv sind. Diese Funktion muss bei VPN Anbietern nicht zwangsweise sein, ist aber praktisch.

Login mehrere Geräte

Viele VPN Anbieter erlauben das gleichzeitige Login verschiedener Geräte. Das ist praktisch, denn damit können Sie Kosten sparen. Etwa, wenn Sie das VPN mit Familie oder Freunden teilen. Das funktioniert in der Regel mit allen Systemen: Windows Mac iOS Android.
VPN Protokolle
Die besten VPN Dienste bieten mehrere VPN Protokolle. Je nach Provider und je nach Gerät (Windows Mac iOS Android). Das VPN Protokoll sollte schnell sein, leistungsfähig und sicher. Zu den gängigen Protokollen zählen:
OpenVPN
PPTP
L1TP
Am weitesten verbreitet und zugleich schnell und sicher ist OpenVPN.
VPN Test Kriterien

Ich habe die VPNs nach verschiedenen Kriterien getestet. Die oben genannten Eigenschaften, die ein VPN Anbieter haben sollte, sind auch die wichtigsten Kriterien bei meinem

Anbieter Vergleich. Darauf habe ich besonders geachtet. Und diese Testkriterien sind die Haupt Punkte, nach denen ich bei meinem Vergleich die VPN Anbieter auch bewertet habe. Wenn Sie auf die ausführlichen Tests klicken, werden Sie sehen, dass danach auch jeweils die Punkte vergeben wurden. So haben Sie einen objektiven Anhaltspunkt, was welches VPN kann und welches für Sie am besten geeignet ist. Sie müssen nur noch die einzelnen Kriterien bei meinem Vergleich lesen. Dann können Sie ganz leicht selbst entscheiden, welches VPN für Sie geeignet ist.

Hohe Qualität - für einmaliges, hochwertiges Streaming
Hohe Geschwindigkeiten - für top Streaming Services
Hohe Sicherheit - zum Schutz Ihrer Privatsphäre inkl. E Mails und inklusive 256 bit Verschlüsselung sowie Kill Switch
Stabile Verbindung - damit nicht der Stream an der spannendsten Stelle abbricht
Einfache Nutzung mit Windows Mac iOS Android
Anzahl Länder und VPN Server für Ihre Online Sicherheit überall auf der Welt
Attraktives Preis Leistungs Verhältnis und am besten mit einer 30 tägigen Geld zurück Garantie
Aufheben von Geoblockaden und Zensuren durch den VPN Client
Der beste VPN Anbieter Österreich:
Alle VPNs aus meiner Liste haben gut abgeschnitten. Sie unterscheiden sich lediglich in verschiedenen Details – je nachdem, was Ihnen wichtig ist.
Sicher an öffentlichen WLANs surfen

Wenn Sie viel am öffentlichen WLAN surfen werden sie ein anderes VPN wählen als wenn Ihnen vor allem Server in Österreich wichtig ist. Diesen benötigen Sie zum Beispiel, um vom Ausland aus österreichische Filme zu sehen. Warum ist das so? Öffentliche gratis Netze sind weniger geschützt als private Netze. Daher haben es Hacker und Cyberkriminelle speziell auf öffentliche WLANs abgesehen. Zum Beispiel im Café, in der Bar, am Flughafen, im Bahnhof und so weiter. Dort ist es für sie ein leichtes Spiel, um an Daten von Nutzern heranzukommen. Und wer möchte schon, dass persönliche Daten gestohlen werden? Geschweige denn Kontodaten oder Kreditkarten Details? Keiner. Und das kann an gratis Hotspots leider schnell passieren. Daher ist es hier umso wichtiger, sich zu schützen.

Anonym für Torrents und P2P

Für Torrents oder P2P haben Sie nochmal andere Anforderungen. Hier sind Sicherheit im Internet und Anonymität besonders wichtig. Dafür muss auch unbedingt eine No Logs Richtlinie gelten.

Hier vielleicht noch kurz zur Erklärung, was Torrenting überhaupt ist. Darunter versteht man den Down- und Upload von unterschiedlichen Dateien via BitTorrent Netz. Es werden nicht Dateien auf einen Zentralserver heruntergeladen. Sondern wenn Sie die Torrent-Dateien werden von Devices anderer Nutzer im Netzwerk downgeloaded. Manchmal ist auch nicht ganz klar, ob es legal ist, Torrents zu nutzen, oder nicht. Generell ist es legal, P2P und Torrents zu verwenden. Wichtig ist nur zu wissen, ob die Torrent-Dateien urheberrechtlich geschützt sind. Denn wenn Sie Torrents von geschützten Inhalten verwenden, ist das wiederum nicht mehr legal. Es ist allerdings schwierig, zu erkennen, ob der Content urheberrechtlich geschützt ist oder nicht. Beim reinen Torrent Download sehen Sie das nämlich nicht.

Es besteht daher die Gefahr, dass Sie damit etwas tun, was nicht legal ist. Übrigens kann natürlich auch Ihr Internet Service Provider sehen, was Sie online machen. Und ob Sie Torrents nutzen. Es kann definitiv sein, dass Sie rechtlich verfolgt werden, wenn Sie bei der Nutzung von urheberrechtlich geschützten Files während des Torrentings erwischt werden. Es drohen Geldbußen. Und es kann sogar zu Gefängnisstrafen kommen.

Deshalb ist es sow cithgi, dass Sie sich mit einem Virtuel Private Network schützen. Denn dieses verschlüsselt Ihren kompletten Datenverkehr. Die IP wird verschleiert. Und so kann niemand sehen, was Sie online machen. Auch nicht, ob Sie Torrents verwenden. Mit der versteckten IP schützen Sie Ihre Privatsphäre. Ihre Identität und Ihr Standort bleiben verschlossen.

Streaming Vergnügen

Wenn Sie mit der VPN Verbindung Streaming Dienste wie Netflix Amazon Prime Video nutzen möchten, kommen wieder andere VPNs in Frage. Denn um Streaming Anbieter per VPN im Internet zu verwenden, gibt es besonders geeignete VPNs.

Warum ist Streaming so ein wichtiger Punkt bei dem VPN Vergleich? Ganz einfach. Denn Streaming ist einer der Hauptgründe, warum sich die meisten Anwender ein VPN zulegen. Man kann hier in Österreich nicht alle Sender empfangen. Und auch, wenn man sich im Ausland aufhält, kann man nicht so einfach seine Lieblingssender aus der österreichischen Heimat sehen.

Ich bin schon weiter oben darauf eingegangen und werde auch nachher nochmal drauf zu sprechen kommen. Der Grund, warum Sie nicht überall Ihre Lieblings Filme und Serien sehen können, sind die geographischen Sperren. Sie schützen einerseits die Content Produzenten, was wichtig ist. Andererseits legen sie ihnen Steine in Weg, was das Streaming anbelangt. Denn Sie können nicht alles, was Sie wollen, überall empfangen.

Außer, Sie nutzen ein VPN. Ein VPN schafft Abhilfe. Egal, welches System Sie nutzen (Linux Android iOS Windows macOS). Sehr gute VPN Anbieter helfen Ihnen nämlich, ganz legal diese Geo Sperren zu umgehen.

Die letzten Nachrichten

Bewertungen der besten VPN-Anbieter

Netflix America streamen

Netflix USA von überall streamen - wie ist das möglich? Ich verrate es Ihnen in diesem Artikel. Denn eigentlich lässt sich Netflix US nur in einem Land sehen. Nämlich in den USA. In anderen Ländern ist der Streaming...

Bundesliga Live Stream genießen – so geht’s von überall

Bundesliga Live Stream: Sie möchten kein Bundesliga Spiel verpassen? Egal, ob Sie zu Hause in Österreich oder im Ausland sind? Hier verrate ich Ihnen, über welche Kanäle Sie die den deutsche Bundesliga Livestream seh...

Torrent Seiten: Der ultimative Torrent Guide

Torrent Seiten: Torrenting ist super beliebt. Denn sie sind gratis. Sie können darüber neueste Filme, Serien und Musik sehen, Bücher lesen oder gamen. Aber es ist nicht ganz leicht, beste deutsche Torrent Seiten zu fi...

IP Adresse ändern – sicher und anonym im Internet

IP Adresse ändern: Ihre IP verrät Informationen zu Ihrer Identität und Ihrem Standort. Damit Sie immer sicher und anonym im Internet sind, sollten Sie Ihre IP Adresse online ändern und eine neue IP Adresse nutzen. Wi...

Formel 1 Live Stream kostenlos: Alle F1-Rennen streamen

Formel 1 Live Stream kostenlos: Sie möchten Formel 1 online live sehen? Welche Kanäle den Livestream Formel 1 zeigen und was Sie beachten sollten, um den Formel 1 Live Stream kostenlos zu sehen, lesen Sie in diesem Art...

Geoblocking umgehen – das müssen Sie tun

Geoblocking umgehen: Geobeschränkungen aufheben ist vor allem für Streaming- und Musik-Fans essenziell. Denn es gibt lästige Landesgrenzen, die Filme, Serien, Musik oder auch Sportereignisse für bestimmte Nutzer sper...

Live Stream Champions League 2022

Live Stream Champions League: Fußballfans aufgepasst! Sie möchten die CL live sehen? Dann sind Sie hier richtig. Auf welchen Sendern Sie streamen können und wie das in Österreich und anderen Ländern funktioniert, er...

Hulu Streaming Österreich per VPN – wie geht das?

Hulu Österreich: Der Streaming Dienst Hulu ist in Österreich nicht verfügbar. Es gibt aber dennoch eine Möglichkeit, Hulu in Österreich sehen zu können. Wer Hulu Serien und Filme aus den USA auch hier empfangen mö...

ORF Online Sehen: So Geht Das Vom Ausland Aus

ORF online sehen: Sie lieben ORF? Kann ich verstehen. Deshalb möchten Sie im Ausland auch nicht darauf verzichten, ORF live ansehen zu können, richtig?  Doch aufgrund urheberrechtlicher Bestimmungen geht das nicht...

DAZN VPN: Mehr Sport durch Aufhebung der Geoblockade

DAZN VPN: DAZN ist ein Streaming-Provider für Live Sport, der eine breite Auswahl an Sportevents bietet. Allerdings brauchen für das Abo eine Kreditkarte aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Sie haben das nic...

Disney plus Österreich Serien und Filme 2022

Disney Plus Österreich: Disney Plus gibt es inzwischen auch in Österreich. Aber: Disney Plus USA bietet viel mehr Filme an. Doch Streamingdienst Disney Plus Amerika können Sie hierzulande nicht einfach so empfangen. U...

Deutsche Netflix Serien und Films gucken 2022

Netflix Deutschland im Ausland gucken: Wer Filme und Serien liebt, liebt Netflix. Doch Netflix Österreich hat eine sehr kleine Auswahl – ganz im Gegensatz zu Netflix-Deutschland oder Netflix USA. Doch Films und serien...

Netflix USA schauen in Österreich

Netflix USA Angebot: Netflix ist eine der größten Streaming-Plattformen. Die größte Bandbreite an Inhalten bietet Netflix USA. Aber auch Netflix Deutschland kann sich sehen lassen. Das Problem: Netflix Deutschland un...
15
+
Der Erfahrungsjahre
12
+
Techniker und Liebhaber
60
+
Geprüfte Produkte
27
+
Direktive
VPN Preis

Natürlich ist der Preis auch kein unerheblicher Faktor. Mir ist immer wichtig, eine gute Leistung für den jeweiligen Preis zu bekommen. Ein VPN kostet unter 10 Euro pro Monat. Das lohnt sich auf jeden Fall. Denn Sie haben so viele Vorteile mit VPN Anbietern. Egal ob für Windows Mac Android iOS.

Beim Preis ist es immer wichtig zu checken: Welches VPN bietet die meisten Funktionen zum besten Preis. Das ist ein zentrales Kriterium bei meinem VPN Test. Ich selbst lege auch bei allem, was ich an Technik nutze, immer Wert auf einen attraktiven Preis sowie auf Funktionsvielfalt. Daher ist der Preis bei jedem Test, den ich mache, eines der Hauptkriterien.

Denn was nützt es, wenn Sie nichts oder wenig bezahlen, gleichzeitig aber auch wichtige Funktionen fehlen? Genau: nicht viel. Dann werden Sie sich nämlich sogar über das wenige Geld, das Sie bezahlen, ärgern. Denn die Ausgaben sind sinnlos und der Preis ist dafür immer noch zu hoch. Wenn Sie vielleicht ein klein bisschen mehr bezahlen, aber dafür wirklich top Leistung und Funktionen erhalten, ist das schon etwas ganz anderes. Dann lohnt sich die Investition. Zudem sind Sie glücklich mit Ihrem Produkt, weil es eine super Leistung bietet. Und Sie schonen Ihre Nerven. Denn Sie müssen sich nicht ärgern, etwas erworben zu haben, was vielleicht billig war, aber am Ende de Tages nichts bringt.

Weitere Kosten sparen

Der beste VPN Anbieter Österreich: Weitere Kosten können Sie sparen und einen günstigeren Preis erhalten, wenn Sie

· das VPN mit Freunden oder Familie teilen oder · das Abo länger abschließen.

So können Sie sich nämlich die Kosten mit den Freunden oder der Familie teilen. Viele Anbieter ermöglichen das Multi-Login. Das heißt, Sie können ein VPN gleichzeitig mit mehreren Geräten (Geräte können sein: iOS Android Linux macOS Windows). Das ist super praktisch. Geben Sie einfach Ihre Zugangsdaten weiter. Und schon können Freunde oder Familienmitglieder dasselbe VPN nutzen. Sie sparen richtig viel Geld damit. Und Ihre Freunde auch. Und: Alle werden sich freuen, die VPN Verbindung für Streaming, Surfen etc. nutzen zu können. Denn Streaming ist einer der Haupt Anwendungsbereiche, für den nicht nur Sie, sondern sicherlich auch Ihre Freunde, das VPN nutzen möchten.

Zudem gilt: Längere Abos sind günstiger als Monatsabos. Sie erhalten einen viel besseren Preis. Nicht nur bei den top VPN Anbietern. Dann lohnt es sich so richtig, mit VPN Anbietern Netflix, den BBC iPlayer oder andere Streaming Dienste zu nutzen. Oder auch anonym surfen zu können. Egal, welche Geräte Sie nutzen. Bei meinen Tests habe ich daher auf ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis wertgelegt. Nicht nur bei den top 5 Anbietern.

Der VPN Anbieter ist nicht gratis

Wichtig ist: Kostenlose VPN Anbieter bringen nichts. Gratis Dienste schützen Sie nicht im Internet. Sie bieten keine Sicherheit im Internet, sie haben keine AES 256 bit Verschlüsselung und sie funktionieren in vielen Ländern nicht. Sie verstecken ganz häufig die IP Adressen Ihrer Geräte nicht. Daher haben gratis VPNs bei mir keine guten Bewertungen. Und sie heben keine Geoblockaden auf – zumindest in vielen Ländern nicht. Zudem werden Sie mit lästiger Werbung überschüttet - auf Webseiten im Internet und auch im E Mail Programm. eine kostenlose VPN Verbindung lohnt sich überhaupt nicht.

Bei gratis Diensten gilt das schöne Sprichwort: Wer billig kauft, kauft zweimal. Sie schützen Ihre Geräte nicht. Ihre Daten sind nicht sicher, weil Sie an den Höchstbietenden verkauft werden. Denn mit irgendetwas muss der Hersteller ja Geld verdienen. Und dass Ihre Daten verwendet werden, um dauernd Werbung auszuspielen, ist auch nicht schön. Sparen Sie sich diesen Stress. Nehmen Sie lieber ein bezahltes VPN. Der Preis von guten Diensten ist absolut in Ordnung. Dafür schützen Sie auch zu 100% Ihre Geräte. Und es gibt keine bösen Überraschungen.

Tipp: Abonnieren Sie einen bezahlten VPN Dienst

Nehmen Sie besser bezahlte Services. Bezahlte VPNs lohnen sich viel mehr. Sie haben auch ein größeres Server Netzwerk und mehr Server in mehr Ländern zur Auswahl. Die besten VPN Anbieter sind nicht gratis. Glauben Sie mir. Was nützt es Ihnen, wenn Sie nur wenige Server zur Auswahl haben? Gar nichts. Denn dann können Sie gar nicht wirklich streamen. Inhalte aus anderen Ländern stehen nicht in der Auswahl zu Verfügung, wie Sie es gerne hätten, weil es viel zu wenige Server gibt. Das bringt nichts.

Ich rate Ihnen lieber, VPN Verbindungen zu einem günstigen Preis zu nehmen. Lassen Sie unbedingt die Finger von gratis VPNs! Eine kostenlose VPN Verbindung kann sogar gefährlich sein. Sie bietet keine Sicherheit und Ihre Daten werden womöglich verkauft. Egal ob Sie das VPN mit Linux Android oder einem anderen OS (Windows Macos Android) nutzen.

Bevor wir zu den vielen Vorteilen kommen, die das beste VPN für Sie parat hat, noch ein paar Worte zur Einrichtung des VPNs, damit Sie den passenden VPN Server dann auch richtig nutzen können.

Anonym surfen

Anonym im Internet – das ist ein ganz wichtiger Punkt. In mehrfacher Hinsicht.

· Mit einer No Log Politik, die die besten VPN Anbieter verfolgen, sind Sie geschützt. Ihre Daten und Identität sowie Ihre Aktivitäten im Netz können nicht nach außen dringen. Und zwar in allen Ländern. Hier spielt es auch eine Rolle, woher der Hersteller kommt, wo die Server stehen und welchen rechtlichen Gegebenheiten er unterliegt. Manche Länder bzw. Behörden fordern keine Daten, die auf einem Server gespeichert sind, ein. Manche schon.

· Die VPN Verbindung versteckt Ihre IP. Mit dem besten VPN Anbieter sind Sie wirklich immer anonym, sobald Sie mit dem VPN verbunden sind - in sämtlichen Ländern. Dies ist beispielsweise für Torrents erforderlich. Torrents ohne VPN Verbindung sind gefährlich. In allen Ländern. Denn in manchen Ländern sind Torrents sogar verboten. Egal, mit welchem System Sie sie nutzen (Windows Macos Android).

Privatsphäre: Sicher und geschützt

Mit einer VPN Verbindung aus meiner Liste sind Sie auf der sicheren Seite. Ihre Daten werden nach AES 256 bit Standard verschlüsselt.

Sicherheit im Internet

Das Internet ist in allen Ländern ein offenes Buch und überall lauern Gefahren. Wenn Sie nicht aufpassen, geraten persönliche Daten und Informationen schnell in falsche Hände. Gerade an öffentlichen Hotspots ist die Gefahr nicht zu unterschätzen. Der VPN Client schützt Sie. Sie haben die Wahl - entweder sicher ins Internet per VPN Verbindung (RAM Server) oder unsicher ohne VPN surfen bzw. Streaming nutzen. Mir fällt die Wahl nicht schwer. In allen Ländern, in denen ich bin, nutze ich für meine Sicherheit immer einen VPN Server, wenn ich ins Internet gehe.

Schutz vor dem Internet Service Provider (ISP)

Oder der ISP schaut Ihnen über die Schulter. Wenn Sie beispielsweise seiner Meinung nach zu viel streamen, kann er Ihre Bandbreite drosseln. Auch das kann in allen Ländern die Verbindung mit einem VPN Server über eine Server Netzwerk verhindern. Ihre Sicherheit ist somit per VPN Server gewährleistet.

Schutz der Privatsphäre

Mit einem VPN sind Ihre Daten und Ihre Privatsphäre immer geschützt. Niemand kann nachvollziehen, was Sie im Internet genau machen. Egal ob mit Windows iOS Android Linux. Die Verbindung mit einem VPN Server schützt Sie und Ihre Daten in allen Ländern.

Das gilt übrigens für sämtliche gängige Geräte und Plattformen (Windows Mac Android iOS) inklusive Smart TVs.

Schnell und stabil

Der beste VPN Anbieter Österreich – das beste VPN Österreich: Achten Sie darauf, dass das VPN schnell ist und eine stabile Verbindung ermöglicht. Egal, welches VPN Sie nutzen, ob ExpressVPN, Private Internet Access oder einen anderen VPN Anbieter.

Ich habe in meinen Tests akribisch darauf geschaut. Denn nichts ist lästiger, als Sie streamen und der Film oder das Sportereignis ruckelt, ist zu langsam oder nicht flüssig. Streaming z.B. bei Amazon Prime mit langsamen Geschwindigkeiten macht keinen Spaß. Auch nicht beim Daten Transfer über den VPN Server. Egal, welches Abo Sie haben und für welches Gerät (Windows Mac Android iOS).

VPN Dienst testen per Geld zurück Garantie

Zudem können Sie bei den meisten VPN Anbietern das VPN erst einmal testen. Über die Geld-zurück-Garantie erhalten Sie Ihr Geld zurück, falls Sie das VPN nicht behalten. Die verschiedenen VPN Anbieter haben verschiedene Modelle dieser Garantie, wie mein Test ergeben hat. Grundsätzlich steht die Garantie allen Nutzern zur Verfügung (Linux Android Windows MacOS). Aber: Sie ist, je nach Provider, unterschiedlich lang. Und manche bieten die Garantie auch gar nicht an. Bei meinem Test habe ich einen genauen Blick darauf geworfen. Denn diese Garantie ist super nützlich. Sie müssen sich nicht festlegen, bevor Sie ein VPN nutzen. Denn am Ende haben Sie sich für eines entschieden, das nach Ihrem eigenen Test, dass es gar nicht für Sie geeignet ist. Mit der Garantie kann das nicht passieren. Sie führen einfach Ihren Test durch, schauen, ob z.B die IP Adressen Ihrer Geräte versteckt werden, und entscheiden dann, ob Sie das VPN behalten möchten oder nicht. Falls nicht, können Sie es risikolos einfach wieder zurückgeben. Sie verlieren nichts. Im Gegenteil. Sie konnten sogar das VPN gratis für eine längere Dauer ausprobieren (mit Linux Android Windows iOS MacOS).

Unabhängige Audits

Es gibt auch VPN Services, die sich unabhängigen Audits unterziehen. Dazu zählt zum Beispiel ExpressVPN. Hier wird der Provider von einem unabhängigen Institut, zum Beispiel PriceWaterHouse Coopers, unter die Lupe genommen und nach Sicherheitsbestimmungen beurteilt. Es wird gecheckt, wie die Geräte geschützt werden, ob die Server den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen und generell, wie der Hersteller mit dem Thema Sicherheit umgeht. Wenn ein Anbieter von einer unabhängigen Organisation als sicher eingestuft wurde, haben Sie eine zusätzliche Bestätigung, dass auf den Hersteller und die Server Verlass ist. Sie können sich immer informieren, ob ein Anbieter einen solchen Audit durchlaufen hat. Ich habe es auch in meinen Tests erwähnt.
Das ist ein gutes Kriterium, um die Sicherheit zu untermauern. Ich achte generell selbst auf solche Dinge, wenn ich mir Technik anschaffe. Wenn ein unabhängiges Institut, das nicht für so etwas bezahlt wird, seinen Segen in puncto Sicherheit gibt, dann kann man sich definitiv drauf verlassen. Das gibt auf jeden Fall ein sehr gutes Gefühl.

Mein Tipp: Schauen Sie doch immer darauf, ob ein Dienst eine solche Prüfung durchlaufen hat. Daran können Sie zusätzlich - neben meinen Tests - erkennen, ob eine umfassende Sicherheit gewährleistet ist. Für alle Geräte inkl. Android iOS Windows MacOs Linux.

Willkommen bei bestevpnanbieter.at! Dies ist eine Seite zum Thema Privatsphäre und Schutz. Jeder sollte sich der Gefahren des Internets bewusst sein. Aber das Internet kann uns auch viel Freude bereiten. Wir können für uns gesperrte Websites freigeben.

Wie kann man als Ausländer, der im Ausland lebt und mit Zensur, Geobeschränkungen und Verletzungen der Privatsphäre konfrontiert ist, all dies vermeiden? Gibt es eine Technologie, die mich beruhigen kann?

Ja, es gibt sie! Ich benutze immer ein VPN - und das sollten Sie auch!

Ich teile meine Erkenntnisse hier mit Ihnen. Ich hoffe, Sie finden, was Sie suchen!
beste vpn anbieter, vpn anbieter österreich, vpn österreich, beste vpn österreich, günstiges vpn

VPN: In null Komma nichts startklar

Der beste VPN Anbieter Österreich – das beste VPN Österreich: Ein VPN lässt sich ziemlich schnell und unkompliziert einrichten. Das funktioniert bei sämtlichen Anbietern ähnlich. Und mit sämtlichen Systemen (Windows Mac Android iOS). Das sind die Schritte:
Schritt 1: 
VPN Abo auswählen
Schritt 2: 
Client downloaden und registrieren
Schritt 3: Server auswählen
Entscheiden Sie sich für ein VPN aus meiner Liste und abonnieren Sie es.
beste vpn anbieter, vpn anbieter österreich, vpn österreich, beste vpn österreich, günstiges vpn
Nun laden Sie den Client herunter und installieren ihn. Das dauert nur ein paar Minuten. Im Anschluss registrieren Sie sich.
Jetzt müssen Sie nur noch den passenden VPN Server auswählen. Und schon sind Sie startklar!

Geographische Sperren? Nicht mit einem VPN!

A propos Streaming. Ich liebe Netflix und den BBC iPlayer. Und streame wahnsinnig gerne. Aber: Streaming geht nicht ohne VPN Anbieter. Um die kompletten Filmbibliotheken sehen zu können, brauchen Sie Zugang auch zu Plattformen außerhalb Österreichs. Zum Beispiel auf Netflix USA. Denn dort finden Sie viel mehr Filme, Serien und Dokus als bei unserer Variante. Oder für den BBC iPlayer.

Auch dafür brauchen Sie ein VPN. Den Netflix USA oder auch den BBC iPlayer können Sie im Internet nur empfangen, wenn Sie sich in den USA befinden. Das VPN simuliert Ihren Standort. Sie verbinden sich einfach mit einem Server in USA – und schon können Sie die US-amerikanische Netflix Bibliothek empfangen.

Warum gibt es überhaupt Geoblockaden?

Das ist die große Frage. Es gibt nämlich auch einen nachvollziehbaren Grund, warum die Geoblockaden überhaupt existieren. Ich erkläre es Ihnen.

Der Grund liegt in den Urheberrechten. Jeder Sender und jeder Kanal hat bestimmte Rechte. Und zwar für sein Land. Manchmal gibt es auch Lizenzvereinbarungen mit anderen Regionen. Aber: Ein Film oder generell ein Stream ist nur dort verfügbar, wo der Sender die Rechte hat. Hier können Sie sämtliche Inhalte problemlos sehen. In allen anderen Regionen lässt sich der Content nicht empfangen. Es liegen keine Rechte vor. Deshalb ist er geographisch gesperrt.

Das ist auch eigentlich in Ordnung. Denn es schützt diejenigen, die mit viel Mühe die Inhalte erstellen. Der Content sollte natürlich nur legal verwendet und verbreitet werden. Denn jede illegale Nutzung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Und das wird natürlich rechtlich verfolgt.

Streaming: Woher kennt der Sender Ihren Standort?

Die Geoblockaden fallen in erster Linie beim Streaming ins Gewicht. Denn dann erhalten Sie ohne Virtual Private Network keinen Zugriff auf Ihre Lieblings Streams.

Woher weiß eine Plattform jetzt überhaupt, dass Sie das Recht haben, darauf zuzugreifen oder nicht? Das ist anhand Ihrer IP ersichtlich. Jedes Gerät, mit dem Sie onlinegehen, hat vom ISP eine IP zugeordnet bekommen. Das ist eine Zahlenfolge, die Ihren Aufenthaltsort verrät. Es werden nicht nur Land und Stadt angezeigt, sondern zum Teil sogar Straße und Hausnummer.

Per Virtual Private Network sieht niemand Ihre IP. Denn sie ist versteckt. Sie gehen mit der VPN-Server-IP online. Deshalb erhalten Sie Zugang zum Stream. So funktioniert das.

  • Andere Möglichkeiten, die Sperren zu umgehen

Es gibt auch noch weitere Möglichkeiten, Geoblockaden zu vermeiden. Zum Beispiel Proxy Server. Damit können Sie auch über eine andere IP onlinegehen. Sie finden kostenlose Proxys zum Beispiel bei Google. Einfach suchen und bei Chrome oder Firefox die Server einrichten. Das geht ganz schnell.

Alternativ kann man auch Smart DNS nutzen, um Geoblocking zu vermeiden. Das ist ein Onlinedienst. Damit werden Online-Plattformen oder Webseiten jeweils IPs aus anderen Ländern vorgetäuscht. Es werden keiny Proxies genutzt, sondern IP-Server aus dem Ausland. Darüber werden die Daten übertragen.

Die beste Option, Geosperren aufzuheben, ist aber definitiv ein VPN. Mein Favorit.

Wie bereits beschrieben, ändern Sie damit Ihre IP und verstecken sie. So dringt Ihr Standort nicht nach außen. 

Ich rate Ihnen immer zu einem Virtual Private Network, um die Geoblockaden zu umgehen. Das ist die allerbeste und sicherste Möglichkeit. Und praktisch daran ist auch: Sie können darüber auch Zensuren umgehen. Dazu komme ich jetzt gleich.

Zensuren? Nein, Danke!

Der beste VPN Anbieter Österreich: Auch Zensuren können lästig sein. Das ist vor allem relevant, wenn Sie viel im Ausland sind. Denn zum Beispiel in China können Sie nicht auf Facebook oder Twitter zugreifen. Die Kanäle sind zensiert.

Ein VPN schafft Abhilfe und ermöglicht es Ihnen, die Zensuren zu umgehen (mit Windows Mac Android iOS). So können Sie auch von der Geschäftsreise auch Ihre Social Media Profile pflegen. Oder natürlich auch, wenn Sie sich aufgrund eines Urlaubs im Ausland aufhalten, das Inhalte zensiert.

Nutzerkomfort

Der Anbieter Österreich : Sie denken, das klingt jetzt furchtbar kompliziert, VPN Dienste zu nutzen und so Ihre Daten zu schützen? Keine Angst, das ist es nicht. Die VPNs aus meiner Liste und meinem Test lassen sich leicht bedienen und haben eine übersichtliche Nutzeroberfläche. Ich mag es selbst nicht, wenn ich Software nutze, wie einen VPN Client, und ich muss seitenlange Anleitungen lesen. Deshalb habe ich für jedes VPN einen eigenen Test durchgeführt. So sehe ich nicht nur, ob meine Daten geschützt werden, die Sicherheit gewährleistet ist in allen Ländern und Streaming (auch über Affiliate Links) funktioniert. Sondern ich kann es auch super schnell und bequem nutzen.

Kundenservice

Auch der Kundensupport ist ein Argument für gute VPN Dienste. Wenn doch mal ein Problem auftauchen sollte, zum Beispiel mit einer Serververbindung, können Sie den Support ansprechen. Entweder per Mail oder zum Teil sogar per Live Chat. Wichtig ist, dass der Support rund um die Uhr erreichbar ist. Auch darauf habe ich bei meinen VPN Tests geachtet.

Fazit: Beste VPN Anbieter Österreich

Gute VPN Dienste in Österreich zu finden, kann eine Herausforderung sein, das weiß ich. Deshalb helfe ich Ihnen und habe für Sie sämtliche VPN Dienste getestet. Hier auf meiner Seite finden Sie alle Infos, die Sie zu den VPNs benötigen.

Dieser Artikel beinhaltet ein Ranking, nach dem Sie sich richten können. Wenn Sie ein VPN aus dieser Liste auswählen, sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Denn ich habe sie alle getestet und für gut befunden. Zudem haben die VPNs aus meiner Liste ein gutes Preis Leistungs Verhältnis. Für ein paar Euro pro Monat bekommen Sie schon die top 5 Anbieter. Sie bieten eine hohe Sicherheit, viele Server und sind mit sämtlichen Geräten kompatibel inklusive Linux Android.

Sie müssen lediglich überlegen, wofür Sie das VPN genau benötigen. Nach Ihren persönlichen Anforderungen können Sie dann das VPN auswählen, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Wichtig ist nur: Nehmen Sie kein kostenloses VPN. Denn damit sind Sie nicht sicher und Ihre Privatsphäre ist nicht geschützt. Ides hat mein VPN Test ausführlich bewisen.

Nehmen Sie eines aus meinem Ranking – die Anbieter kosten alle nicht die Welt. Und vor allem bieten sie Sicherheit.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das beste VPN für Österreich?

Ich habe für Sie sämtliche VPN Anbieter getestet. Entscheiden Sie sich ganz einfach für ein VPN aus meiner Liste. Damit können Sie sicher sein, dass es zu den besten gehört.

Lohnt es sich, ein gratis VPN zu nehmen?

Nein, auf keinen Fall. Gratis VPNs sind nicht sicher und heben häufig keine Geoblockaden auf. Von einem kostenlosen Anbieter rate ich daher dringend ab.

Was kann ein VPN alles?

Ein VPN bietet viele Vorteile, zum Beispiel Sicherheit im Internet und den Schutz Ihrer Privatsphäre. Es hebt Geoblockaden auf und umgeht Zensuren. Sie können beruhigt online einkaufen oder Bankgeschäfte erledigen, die Daten sind immer verschlüsselt. Zudem surfen Sie mit einem VPN anonym im Netz.
laptop-phonecrossmenuchevron-down