Formel 1 Live Stream kostenlos: Alle F1-Rennen streamen

25 september, 2022

Formel 1 Live Stream kostenlos: Sie möchten Formel 1 online live sehen? Welche Kanäle den Livestream Formel 1 zeigen und was Sie beachten sollten, um den Formel 1 Live Stream kostenlos zu sehen, lesen Sie in diesem Artikel.

Aktualisiert: 25 september, 2022

F1 Livestream kostenlos – die Sender im Überblick

Wenn Sie den Formel 1 Live Stream kostenlos sehen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Ich habe es selbst ausprobiert, weil ich großer Formel 1 Streaming Fan bin. Folgende Kanäle zeigen F1 live Internet.

RTL : Rennen live

RTL zeigt den Formel 1 Live Stream kostenlos. Sie nutzen einfach RTL oder RTL+, was früher TV Now war, und können den Livestream Formel 1 genießen. Achten Sie nur darauf – das ist ein deutscher Sender. In Österreich müssen Sie diesen erst entsperren.

ORF

In Österreich ist es mit dem F1 Livestream kostenlos einfacher. Zum Beispiel mit dem ORF. Der Sender zeigt den Livestream Formel 1, ohne dass Sie ein Abo brauchen und ohne Ländereinschränkungen.

Servus TV

Servus TV ist in Österreich ebenfalls mehr als bekannt. Der Sender zeigt ebenfalls den F1 Livestream kostenlos – wie auch andere tolle Extremsportarten.

SRF

Daneben gibt es auch Schweizer Sender, die den F1 Livestream kostenlos zeigen. Zum Beispiel das Schweizer Fernsehen (SRF). Hier können Sie Formel 1 Live TV sehen. Aber: In Österreich müssen Sie dafür erst die Geoblockaden lösen.

RTS

Es geht weiter mit einem anderen Schweizer Kanal: RTS. Auch RTS zeigt den F1 Livestream kostenlos. Aber nur in der Schweiz. Um in Österreich den Formel 1 Live TV Stream zu sehen, müssen Sie erst die geographischen Sperren aufheben.

So verhält es sich auch bei RTS, ebenfalls ein Schweizer Sender für den Formel 1 Livestream kostenlos Deutschland. Der Sender ermöglicht es Ihnen, den Formula 1 Live Stream kostenlos in der Schweiz zu sehen. Hierzulande können Sie den Formel 1 Livestream kostenlos Deutschland auch bei RTS sehen. Aber Sie brauchen ein VPN, um Formel 1 kostenlos streamen zu können.

formel 1 live stream kostenlos, livestream formel 1,
Red Bull : Max Verstappen

Formel 1 live TV übertragen – bezahlte Kanäle

Neben den gratis Kanälen, die den F1 Livestream kostenlos zeigen, gibt es auch bezahlte Kanäle, über die Sie Formel 1 Live TV sehen können. Allerdings brauchen Sie dafür in der Regel in Abonnement.

Sky bzw. Sky Sport F1

Bestimmt kennen Sie Sky und Sky Sport. Das ist der beste Sender für sämtliche Sportarten. Auch für Formel 1 live TV. Um den Grand Prix sehen zu können, müssen Sie allerdings ein Abonnement abschließen. Dazukommt: Sky ist nicht in jedem Land einfach so verfügbar.

F1 TV

F1 TV ist der Klassiker für die F1 Rennen. Auch dieser Kanal muss bezahlt werden. Sie können ihn über die App oder aber via Web empfangen. Alternativ ist es möglich, Chromecast bzw. Roku zu nutzen. Achten Sie aber auf die Länder, in denen F1 TV verfügbar ist. Unter Umständen müssen Sie die Ländersperren umgehen.

Formel 1 Streaming und Geoblockaden

Wie bereits erwähnt, kann es sein, dass Sie in Österreich nicht jeden Sender empfangen können. Viele Inhalte und bestimmte Sender sind nämlich geographisch blockiert. Warum ist das so? Ich erkläre es Ihnen.

Urheberrecht

Der Grund liegt im Urheberrecht. Ein Kanal hat für ein bestimmtes Land die Rechte. Dort ist er verfügbar. In anderen Ländern nicht – denn er ist geographisch blockiert. So werden die Rechte der jeweiligen Urheber geschützt.

Woher weiß der Sender, wo Sie sind?

Sie verraten sich über Ihre IP Adresse. Jedes Gerät geht mit einer bestimmten IP online. Auch Ihr Tablet oder Smartphone. Über diese IP sehen die TV Sender, in welchem Land Sie sich befinden. Möchten Sie zum Beispiel einen deutschen Sender hier in Österreich sehen, geht das nicht. Ihre IP verrät, dass Sie sich in Österreich aufhalten und verweigert den Zugriff.

Der Formula 1 Live Stream kostenlos unterliegt in vielen Ländern Geoblockaden.

Es gibt aber eine super Möglichkeit, um ganz legal die Geoblockaden entsperren zu können.

Per VPN die Geoblockaden aufheben

Die Lösung ist ein VPN. Mit dem VPN können Sie die geographischen Blockaden aus der Welt schaffen. Denn es ändert Ihre IP Adresse. Sie können so einen anderen Standort vorgeben. Ich erkläre Ihnen, wie das geht.

Keine Sorge – Sie müssen dafür kein Technikexperte sein. Das VPN zu nutzen und damit die IP zu ändern, ist überhaupt nicht schwer.

Die besten VPN Anbieter für F1

Die Ergebnisse meiner VPN Tests sind in mein ausführliches Ranking eingeflossen. Sehen Sie selbst, welches die besten VPN Anbieter für F1 sind. Ich habe alle VPNs nach strengen Testkriterien geprüft.

Tutorial: IP-Adresse mit dem VPN ändern

Den Livestream Formel 1 von Österreich wie auch aus anderen Ländern zu empfangen, ist nicht schwer. Ich habe in diesem Tutorial zusammengefasst, wie das geht und was Sie tun müssen.

Schritt 1: VPN abonnieren

Zunächst abonnieren Sie einen VPN Dienst. Suchen Sie sich ein VPN aus meinem Ranking aus. Ich habe sämtliche Anbieter getestet. Sie können sich auf meine Empfehlungen verlassen. So sind Sie auf der sicheren Seite, dass Sie mit dem VPN Geoblockaden aufheben und Ihre IP ändern können.

Schritt 2: VPN downloaden und installieren

Wenn Sie das VPN abonniert haben, laden Sie den Client herunter. Dann installieren Sie die VPN Software. Nur ein paar Klicks, und schon ist das VPN bereit.

Schritt 3: VPN Server wählen und IP Adresse ändern

Jetzt kommt der wichtigste Schritt. Sie wählen einen VPN Server aus und verbinden sich mit diesem Server. Wenn Sie in Österreich einen Schweizer Sender sehen möchten, nehmen Sie einen Schweizer Server. Sind Sie im Ausland und möchten z.B. ORF oder Servus TV empfangen, verbinden Sie sich mit einem österreichischen Server. Sie haben dann jeweils eine neue IP Adresse. Beim Schweizer Server eine Schweizer IP und beim Server in Österreich eine österreichische IP

Schritt 4: Alle Formel 1 Rennen streamen

Nun ist es soweit! Gehen Sie auf die Webseite des Kanals, den Sie nutzen möchten, und streamen Sie alle Formel 1 Rennen. Klicken Sie zum Beispiel auf Sky, Sky Sport, RTL bzw. TV Now oder auf RTS, SRF sowie ORF.

Kein kostenloses VPN

Wichtig ist, dass Sie kein kostenloses VPN nutzen. Gratis Dienste entsperren häufig keine Geoblockaden. Zudem sind Sie nicht sicher.

Denn wenn etwas gratis ist, gibt es meistens irgendwo versteckte Kosten. In dem Fall nutzt der Provider Ihre Daten als Bezahlung. Er verkauft Ihre Daten an den Höchstbietenden. Sie wiederum erhalten deshalb Werbung oder im schlimmsten Fall werden die Daten missbraucht.

Tipp

Ich empfehle immer ein bezahltes VPN. Das ist sicher und es hebt zuverlässig geographische Sperren auf.

Sie können es sogar kostenlos testen – bis zu 30 Tage. Wenn Sie nicht zufrieden sind, geben Sie es zurück und erhalten Ihr Geld zurückerstattet. Das geht mit der Geld zurück Garantie.

livestream formel 1, formel 1 online live
Ferrari Mick Schumacher? Nein hahaha noch nicht!!

VPN – Alle Vorteile im Überblick

Ihr VPN ist der perfekte Begleiter für F1. Es kann aber noch mehr. Die wichtigsten Vorteile finden Sie hier im Überblick.

Filme und Serien streamen

Sie können mit dem VPN nicht nur F1, sondern auch Filme und Serien streamen. Denn das VPN löst die geographischen Blockaden auch für Streaming Plattformen wie Netflix, HBO, Hulu oder Amazon Prime.

Hohe Datensicherheit

Ihre Daten sind mit einem VPN immer sicher. Sie werden nach dem hohen AES 256-bit Verschlüsselungsstandard in Echtzeit verschlüsselt. Der Datentransfer erfolgt über ein sicheres VPN Tunnel. So können sich keine Hacker Ihrer Daten bemächtigen. Zusatzfunktionen wie Kill Switch (Not-Aus) und die DNS Leak Protection sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Anonym im Internet

Da Ihre IP Adresse versteckt wird, sind Sie immer anonym im Internet. Keiner kann Ihre Identität herausfinden oder sehen, wo Sie sich gerade aufhalten. Das ist auch für Torrents sehr nützlich.

Sicher an gratis Hotspots

Gratis Hotspots sind besonders hohen Gefahren ausgesetzt. Mit einem VPN können Sie aber auch dort sicher surfen, ohne dass Hacker Ihre Daten klauen.

Zensuren vermeiden

Wer oft in China ist, kennt das: Viele Webseiten und Social Media Plattformen sind zensiert. Ein VPN schafft Abhilfe. Sie umgehen damit Zensuren.

Die F1 Saison 2022

TerminF1 RannenOrt
20. MärzBahrainSakhir
27. MärzSaudi ArabienJeddah
10. AprilAustralienMelbourne
24. AprilEmilia RomagnaImola
8. MaiMiamiMiami
22. MaiSpanienBarcelona
29. MaiMonacoMonaco
12. JuniAzerbaijanBaku
19. JuniKanadaMontreal
3. JuliUKSilverstone
10. JuliÖsterreichSpielberg
24. JuliFrankreichLe Castellet
31. JuliUngarnBudapest
28. AugustBelgienSpa
4. SeptemberNiederlandeZandvoort
11. SeptemberItalienMonza
2. OktoberSingapurSingapur
9. OktoberJapanSuzuka
23. OktoberUSAAustin
30. OktoberMexikoMexico City
13. NovemberBrasilienSao Paulo
20. NovemberAbu DhabiAbu Dhabi
formel 1 live stream kostenlos, formel 1 streaming
Mercedes: Hamilton

Fazit

Jetzt sind Sie umfassend darüber informiert, auf welchen Sendern Sie das F1 Spektakel live mitverfolgen können.

Gratis Sender sind zum Beispiel ORF, SRF oder RTS. Bezahlte Sender, für die Sie ein Abo brauchen, sind z.B. Sky oder Sky Sport.

Wichtig zu wissen ist, dass Sie unter Umständen ein VPN brauchen, um den Stream zu empfangen. Wenn Sie einen Sender außerhalb Österreichs sehen möchten, müssen Sie Ihre IP Adresse ändern. Das geht ganz leicht mit einem VPN.

Zudem bietet das VPN umfassende Sicherheit im Internet. Ihre Daten sind immer geschützt.

Von gratis VPNs rate ich dringend ab. Denn hier sind Ihre Daten nicht sicher. Nehmen Sie besser ein bezahltes VPN. Sie können die meisten VPNs sogar kostenlos testen. Und das bis zu einen Monat lang. Nicht zufrieden? Kein Ding. Sie geben das VPN innerhalb von 30 Tagen zurück und erhalten auch Ihr Geld wieder zurück. Das geht mit der praktischen Geld zurück Garantie.

Abonnieren Sie Ihr VPN noch heute, damit Sie für alle F1 Rennen gewappnet sind. Egal, wo sie stattfinden und egal, wo Sie sich gerade befinden!

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich F1 sehen?

Das geht gratis z.B. im ORF, beim SRF oder bei RTS. Bezahlte Kanäle gibt es ebenfalls, z.B. Sky. Dazn ist auch ein großer Anbieter für alle Arten von Sport.

Warum brauche ich ein VPN für den F1 Livestream?

Weil Sie nicht jeden Sender aus jedem Land empfangen können. Zum Teil müssen Sie Geoblockaden aufheben, weil der Stream sonst gesperrt ist. Dies geht mit einem VPN.

Was kann das VPN noch?

Das VPN ist ein Sicherheitstool. Per VPN sind Sie immer sicher und anonym im Internet. Zudem können Sie neben F1 auch Filme und Serien streamen ob Champions League gucken. Einschließlich Netflix.

Unsere Mission

Unsere Mission

"Wir haben Gadgetreviews.de gegründet, um die neuesten Gadgets und ehrliche, engagierte und hilfreiche Tools zum Schutz der Privatsphäre und des Internets anzubieten." 

Wir glauben an Folgendes

  • Anwender brauchen Werkzeuge, um ihre Daten online zu schützen
  • Dieses Werkzeug existiert bereits: es ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN)
  • Privatsphäre im Internet ist ein Grundrecht
  • Technologischer Fortschritt ist unvermeidlich
  • Gadgets sind für jeden da, um das Leben einfacher zu machen
  • Ehrliche und leicht verständliche Bewertungen

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

crossmenu